Kleidung & Ernährung

Auch im Sommer tragen die Waldkindergartenkinder festes, geschlossenes Schuhwerk. Langärmlige, IMG_0108 ünne Pullover und lange Hosen sind in den Sommermonatenratsam.Siebietenguten Schutz gegen Insektenstiche und Zecken. Im Wald ist es darüber hinaus immer etwas kühler ls außerhalb des Blätterdachs. Im Rucksack sollte sich immer eine Regenjacke befinden. Desweiteren ist eine Kopfbedeckung sehr empfehlenswert.
Bei unbeständigen Wetterverhältnissen tragen die Kinder eine Matsch- oder Regenhose über einer bequemen Jeans oder Jogginghose. 
Gummistiefel halten die Füße zwar trocken, sind aber zum ständigen Tragen auf unwegsamen Gelände nicht geeignet. Wasserdichte und atmungsaktive Wanderschuhe sind die besten Begleiter für kleine Waldkindergartenfüße. 
Im Winter hat sich der „Zwiebellook" bewährt, d.h. viele Kleidungsschichten übereinander. So kann man, wenn es wärmer wird, immer eine Schicht ausziehen. Die dünnen Luftschichten zwischen der Kleidung wärmen zusätzlich.



Das Frühstück, welches Sie ihrem Kind mitgeben, sollte gesund und vollwertig sein. Eine Brotdose,die vom Kind leicht zu öffnen ist, hilft Müll im Wald zu vermeiden. Im Rucksack der Kinder IMG_0008 ollte sich außerdem eine auslaufsichere Trinkflasche befinden. Als Getränke sind Säfte im Sommer nicht zu empfehlen, da sie Insekten anlocken. Generell eignen sich Wasser, Tees oder verdünnte Saftschorlen am Besten.
Süßigkeiten und Lebensmittel die Schokolade enthalten, erfreuen uns bei Geburtstagen, Festen und Feiern und können dann, in vorheriger Absprache,gerne von den Eltern mitgebracht werden.

Aus dem Ernährungsprojekt „Süße Susi – Birnen Bert", welches wir gemeinsam mit dem Gesundheitsamt Heinsberg durchgeführt haben, entwickelte sich ein monatlich stattfindendes gesundes Frühstück. Hierbei unterstützenuns die Eltern und bringen gesundes Obst und Gemüse, Müsli, Mehrkornbrötchen, Quark u.ä.mit.

Das Mittagsessen, welches uns Lambertus liefert, ist ausgewogen, qualitativ sehr gut und enthält immer Gemüse oder Salat als Beilage. Diese Aspekte sind uns sehr wichtig.